Über BUS

Die Bürgerliste für Umwelt und Soziales - kurz BUS - ist eine unabhängige Wählervereinigung in Meckenbeuren. Seit 1999 stellt BUS eine Fraktion im Meckenbeurer Gemeinderat. Heute sind wir mit vier von 22 Sitzen die drittstärkste Fraktion. Unser Einsatz gilt einer lebenswerten und nachhaltigen Zukunft für Meckenbeuren.

Unsere Ziele - ökologisch tragfähig

Schutz von Natur und Umwelt

Flächenverbrauch im Außenbereich von Meckenbeuren stoppen und Baulücken im Innenbereich schließen. Die Schussenaue als naturnahes Naherholungsgebiet erhalten und weiterentwickeln. Hochwassergebiete von Bebauung freihalten. Künstlich ausgebaute Bachläufe durch Bachrenaturierung in ihren natürlichen Zustand versetzen. Vernetzung von Grünzügen und Biotopen voranbringen. Keine B30-Westumfahrung durch den Brochenzeller Wald, stattdessen maßvoller Ausbau (höchstens 3-spurig) einer B30-Ostumfahrung.

Umweltgerechte, bürgernahe Planungen

Ausweitung des Flugverkehrs verhindern. Weiterhin aktiv und engagiert gegen Nachtflüge vorgehen. Bestehende Straßenplanungen in Meckenbeuren kritisch beurteilen. Lärmaktionsplan mit Geschwindigkeitsreduzierungen umsetzen. Den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs unterstützen. Das Geh- und Radwegenetz in Meckenbeuren weiter ausbauen und verbessern. Die Verkehrssicherheit für FußgängerInnen und RadfahrerInnen verbessern.

Klimaschutz

Niedrigenergiestandards für Neubaugebiete festschreiben. Öffentliche Dächer für Solaranlagen bereitstellen. Energiesparmaßnahmen und Wärmedämmung für alle öffentlichen Gebäude in Meckenbeuren durchführen. Energieleitbild bei allen Bau- und Beschaffungsmaßnahmen einhalten. Generelle Förderung von erneuerbaren Energien z.B. Hackschnitzelheizungen, thermische Solaranlagen, Solarstrom. Beim Regionalwerk den Anteil an Ökostrom weiter steigern.

Unsere Ziele - sozial engagiert

Aktive Familien-, Senioren- und Frauenpolitik

Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ausreichende, flexible und kostengünstige Kinderbetreuungsangebote mit hoher Qualität in Meckenbeuren bereitstellen. Gesundes Mittagessen in Kitas und Schulen anbieten. Jugendarbeit und Familienpolitik (z.B. Familientreff) weiterführen. Altengerechtes Wohnen, Barrierefreiheit und Mobilität ohne Auto ermöglichen. Mehr Frauen zur Mitgestaltung der Gemeindepolitik gewinnen.

Bildung

Bedürfnisse aller Schulen im Blick behalten. Kindertagesstätten als wichtige Bildungseinrichtungen begreifen und den Orientierungsplan für Bildung und Erziehung konsequent umsetzen.

Jugendarbeit

Einen konstanten und wirkungsvollen Dialog mit Jugendlichen führen, zuhören, Anregungen aufgreifen und umsetzen. 

Sinnvolle Freizeitangebote

Plätze und Flächen für Kinder und Jugendliche schaffen und erhalten. Freizeitangebote für Jung und Alt fördern, Eigeninitiativen engagierter Bürger und Vereine unterstützen.

Bürgerschaftliches Engagement

Bürgerschaftliches Engagement und ehrenamtliche Tätigkeiten fördern und finanziell unterstützen. Ältere Mitbürger und Mitbürgerinnen aktiv in das Gemeindeleben einbeziehen.

Transparenz und Bürgerbeteiligung                                                                                  Frühzeitige Bürgerinformation und Beteiligung bei wichtigen Entscheidungen einfordern, nicht-öffentliche Sitzungen reduzieren und deren Ergebnisse zeitnah bekanntgeben.

Unsere Ziele - ökonomisch maßvoll

Verträgliches Wachstum der Gemeinde

Neue Baugebieten nur im Innenbereich von Meckenbeuren ausweisen,Zersiedelung und Flächenverbrauch in den Außenbereichen verhindern. Sinnvolle Ausweisung von Gewerbegebieten gemeinsam mit anderen Kommunen planen.

Sparsame Haushaltspolitik

Jede größere Ausgabe kritisch auf ihre Zukunftsfähigkeit überprüfen: Bildung statt Beton,  Klimaschutz statt Straßen, Kooperation zwischen Ortsteilen und mit Nachbargemeinden statt Kirchturmdenken, keine Planungskosten für die Schublade, Bescheidenheit statt Neuverschuldung.