Stadtradeln 2013 bricht deutschlandweit alle Rekorde (Oktober 2013)

Über 200 Kommunen sammeln 13 Millionen Kilometer für Klimaschutz

 

Rund 70.000 RadlerInnen aus über 200 Kommunen in ganz Deutschland traten 2013 bei der Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN für mehr Radverkehrsförderung und mehr Klimaschutz in die Pedale. Gut 13 Millionen Kilometer wurden in je drei Wochen zurückgelegt und im Vergleich zur Autofahrt fast 2.000 Tonnen CO2 vermieden – so viel wie nie zuvor! Nahezu 1.200 Mitglieder der kommunalen Parlamente beteiligten sich ebenfalls und setzten deutliche Zeichen für nachhaltige Mobilität. Zudem sattelten etwa 50 meist lokale Prominente als STADTRADLER-STARS komplett aufs Fahrrad um und sahen 21 Tage am Stück kein Auto von innen.

 

Meckenbeuren hatte sich vom 15. Juni bis zum 5. Juli 2013 zum zweiten Mal erfolgreich am Stadtradeln beteiligt. Die Meckenbeurer Radlerinnen und Radler legten 7,1 Kilometer pro Einwohner zurück und erreichten damit Platz elf unter den 200 Teilnehmerkommunen. Auch der Meckenbeurer Gemeinderat trat kräftig in die Pedale und schaffte es in der Kategorie „Fahrradaktivstes Kommunalparlament“ sogar auf Platz 5. „Es ist wieder ein toller Erfolg für Meckenbeuren, der bereits erste Früchte trägt“, freuen sich die Koordinatorinnen Elisabeth Ott und Ursula Herold-Schmidt. Der Initiativkreis zur Förderung des Einzelhandels in Meckenbeuren hat für die Kundinnen und Kunden, die umweltfreundlich per Fahrrad kommen, nagelneue Radständer aufgestellt. (Die sz berichtete.) Die Gemeinde hat bzw. wird weitere rotmarkierte Querungsstreifen für den Radverkehr anbringen lassen. Die Radboxen am Bahnhof werden versetzt, so dass der überdachte Abstellplatz für die Fahrräder auf der Westseite erweitert wird.  Auch ein Gesamtkonzept für den Fahrradverkehr, vor allem im Hinblick auf mehr Sicherheit, ist im Gespräch.


Die deutschlandweiten Endergebnisse vom Stadtradeln gibt es unter http://www.stadtradeln.de/ergebnisse2013.html.

Stadtradeln 2013 knüpft an Vorjahreserfolg an! (Juli 2013)

Liebe Stadtradlerinnen und Stadtradler,

 

auch dieses Jahr durften wir wieder einen überdurchschnittlichen Erfolg beim Stadtradeln verkünden: 498 Teilnehmerinnen und Teilnehmer radelten 96.457 km und umrundeten die Erde 2,4 mal.

 

Dieses tolle Ergebnis hat uns bundesweit beim jetzigen Stand den 2. Platz (Kilometer pro EinwohnerIn) beschert. Damit ist bewiesen, dass wir eine aktive Fahrradgemeinde sind. Bürgermeister A. Schmid hat zum Abschluss versprochen, am Thema Fahrradverkehr dran zu bleiben. Im Haushalt 2013 stehen schon 50.000 Euro für die Optimierung des Radverkehrs zur Verfügung.

 

Am Sonntag konnten  wir die Teams mit den meisten geradelten Kilometer auszeichnen. Dieses Jahr hatte der SV Kehlen mit 12.602 Kilometern die Nase vorn, vor den Jedermännern und Saikls Bike Treff. Allein 5 Stadtradler und eine Stadtradlerin aus den Teams SV Kehlen, Seelsorgeeinheit Meckenbeuren, KJM Brochenzell und Genussradler sind in den drei Wochen jeweils über 1.000 Kilometer geradelt. Karl-Heinz Heyse vom Team Kontaktcafe steht bei den Einzelergebnissen an der Spitze mit 1.041 km, gefolgt von Dieter Zajonz und Peter Frankenhauser. Detaillierte Ergebnisse finden Sie wie immer unter http://stadtradeln.de/index.php?id=1259

 

Den größten Erfolg könnten wir jedoch feiern, wenn das Fahrrad-Fieber in Meckenbeuren anhalten würde. Im Alltag das Auto stehen lassen und rauf aufs Rad – ob zum Einkaufen, zur Arbeit oder anderen Besorgungen – das wäre das Ziel. Weniger Verkehr im Ort, Klimaschutz und persönliche Fitness wären der bleibende Erfolg.

 

Wir danken allen Mitradlerinnen und Mitradlern sowie allen Unterstützern, die das Stadtradeln in Meckenbeuren so erfolgreich gemacht haben und verabschieden uns für 2013

 

Ihr Stadtradelteam Elisabeth Ott und Ursula Herold-Schmidt

Stadtradeln geht 2013 wieder an den Start! (Februar 2013)

Nach dem großen Erfolg 2012 nimmt Meckenbeuren auch 2013 wieder an der Kampagne Stadtradeln vom Klimabündnis teil. Dies war der Wunsch von vielen Radlerinnen und Radlern, die letztes Jahr in 37 Teams und mit fast 130.000 geradelten Kilometern Meckenbeuren auf Platz drei unter den 167 teilnehmenden Städte und Gemeinden befördert haben. Das war ein toller Erfolg für unsere Gemeinde, die auch mit dem Projekt „intelligent mobil" eine Vorreiterrolle für eine umweltfreundliche Mobilität übernehmen will – und da gehört das Radfahren dazu.

 

Der Auftakt findet am 14. Juni 2013 im Rahmen des „Festa Brasileira" und des TSV-AH-Turniers auf dem TSV-Sportplatz in Meckenbeuren statt. Geradelt wird 3 Wochen lang vom 15. Juni bis zum 5. Juli – diesmal mit dem Ziel, mindestens die 100.000-Kilometer-Marke zu knacken. Der Abschluß wird am 7. Juli im Rahmen des "Intersport-Skateday 2013" im Gewerbegebiet Ehrlosen in Meckenbeuren gefeiert.

 

Die Anmeldung von Teams und TeilnehmerInnen für den Online-Radelkalender zur Kilometererfassung ist unter www.stadtradeln.de möglich. Dort gibt es alle weiteren Informationen und natürlich halten wir Sie auch an dieser Stelle auf dem Laufenden.

 

Wir freuen uns auf einen spannenden Radelsommer mit Ihnen!

 

Ihr Stadtradelteam Elisabeth Ott und Ursula Herold-Schmidt

Stadtradeln 2012 mit Riesenerfolg für Meckenbeuren abgeschlossen!

127.829 Kilometer sind 714 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 37 Teams fürs Klima und für Meckenbeuren geradelt. Mit 9,3 Kilometern pro EinwohnerIn liegt Meckenbeuren damit auf Platz 3 unter 167 deutschen Städten und Gemeinden, die beim Stadtradeln 2012 dabei waren. Auch der Meckenbeurer Gemeinderat zeigte großes Engagement und belegte deutschlandweit Platz 3.

 

Dies ist ein Riesenerfolg für Meckenbeuren, das zum ersten Mal beim Stadtradeln dabei war. Die Beteiligung ging quer durch die Bevölkerung: Von SchülerInnen bis SeniorInnen, von Freizeit- und GenußradlerInnen bis hin zu SportradlerInnen – alle waren mit großer Begeisterung dabei. Stadtradeln war drei Wochen lang Stadtgespräch.

 

Wir bedanken uns bei allen aktiven RadlerInnen und auch bei allen UnterstützerInnen, die so engagiert für Meckenbeuren und für den Klimaschutz mitgemacht haben!

 

Ihr Stadtradelteam Elisabeth Ott und Ursula Herold-Schmidt

Willkommen beim Stadtradeln 2012 in Meckenbeuren!

Radfahren ist gesund und macht Spaß. Mehr noch: Es entlastet unsere Straßen, schont den Geldbeutel und vor allem: unser Klima. Als Mitglied im Klimabündnis beteiligt sich Meckenbeuren deshalb an der Kampagne „Stadtradeln 2012". Steigen Sie vom 16. September bis 6. Oktober aufs Rad und helfen Sie mit, unser ehrgeiziges Ziel zu erreichen: 40.000 Radkilometer für Meckenbeuren. Bilden Sie Teams in Vereinen oder Schulen, mit Freunden, Kolleginnen oder Nachbarn und radeln Sie mit dem Team des Gemeinderats um die Wette. Wir sind dabei in guter Gesellschaft: Letztes Jahr haben beim Stadtradeln in Deutschland über 20.000 Menschen fast 4.000.000 Kilometer erradelt.

 

Alle Informationen zum Stadtradeln 2012 in Meckenbeuren finden Sie auf den nachfolgenden Links und auf den beiden Unterseiten (linke Spalte). So finden Sie im Downloadbereich den Flyer und das Plakat für das Meckenbeuren Stadtradeln. Alles, was Sie zum Mitmachen wissen müssen, finden Sie auf der allgemeinen Webseite vom Stadtradeln www.stadtradeln.de und auf der speziellen Seite für Meckenbeuren http://www.stadtradeln.de/index.php?id=959&PHPSESSID=581490c8f268258c0c8b04049d65dde5

 

Machen Sie mit!

 

Viel Spaß wünscht Ihnen das Meckenbeurer Stadtradel-Team Elisabeth Ott und Ursula Herold-Schmidt.