BUS-Gemeinderatsfraktion ab Juli 2019

Annette Mayer

Fraktionsvorsitzende,

Mitglied im Technischen Ausschuss, Vertreterin in der Gesellschafterversammlung Regionalwerk Bodensee GmbH & Co. KG,

Gemeinderätin seit 2016.

 

Schusterstr. 8

88074 Meckenbeuren-Brochenzell

07542/1628



Betriebswirtin, verheiratet, 2 Kinder, Mitglied bei GAR - Grüne und Alternative in den Räten, DAV, Fördermitglied bei BUND und Amnesty International.

 

"Das Wohl von Mensch und Umwelt, damit sich jeder Bürger in Meckenbeuren daheim fühlt - das liegt mir am Herzen. Dafür brauchen wir einerseits attraktive Kitas und Schulen, bezahlbare Wohnungen und eine gute Infrastruktur. Andererseits müssen wir auf einen geringen Flächenverbrauch, Energiesparmaßnahmen sowie Erhalt unserer Natur achten, um im Klimaschutz voranzukommen. Wir brauchen in Meckenbeuren einen neuen Ansatz zur Mobilität, bessere Rad- und Fußwegebeziehungen sowie den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. Dafür setze ich mich im Gemeinderat ein.

 

Dabei dürfen wir uns nicht nur von wirtschaftlichen Aspekten leiten lassen. Jedoch werde ich auf sorgsame Haushaltsführung achten und sehr wohl zwischen Pflicht- und Wahlaufgaben unterscheiden. Die Ansätze der Gemeinwohlökonomie möchte ich in Meckenbeuren voranbringen.

 

Transparenz, gute Information, Öffentlichkeit und Bürgerbeteiligung waren und bleiben der BUS-Fraktion ein wichtiges Anliegen."

Katja Fleschhut

3. stellvertretende Bürgermeisterin,

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende,

Mitglied im Ausschuss für Verwaltung, Kultur und Soziales, im Strukturausschuss und im Ausschuss für Bestattungskultur, Vertreterin in der Gesellschafterversammlung BMG,

Gemeinderätin seit 2014.

 

Albert-Schweitzer-Weg 1

88074 Meckenbeuren-Liebenau

07542/939039

 

Technische Produktdesignerin, verheiratet, 2 Kinder, Stadtradlerin, Mitglied beim BUND und bei Greenpeace.

 

"Der Gemeinderat  bedeutet für mich, sich für die Belange der Bürger von Meckenbeuren einzusetzen.

 

Wir alle möchten in einer lebenswerten Umgebung wohnen. Um uns wohlzufühlen, brauchen wir eine intakte Natur, die unsere Lebensgrundlage bildet. Hierfür möchte ich mich zusammen mit BUS engagieren. Unsere Region hat Vieles zu bieten, welches es auch wert ist, geschätzt und geschützt zu werden.

 

Unsere Region wird immer beliebter und das schlägt sich auch im Wohnungsmarkt nieder. Wie schaffen wir es, dass alle, die hier arbeiten und auch leben wollen, eine Wohnung in Meckenbeuren finden? Daran möchte ich arbeiten und Lösungen finden. Ein Ansatz wäre, sich für den Sozialen Wohnungsbau stark zu machen.

 

Weiterhin möchte ich mich für die Umsetzung des Radwegekonzeptes einsetzen und nach Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Mobilitätskonzept für unsere Kommune suchen. Kinder, Jugendliche und Senioren benötigen eine intakte Infrastruktur. Gerade sie sind darauf angewiesen, dass es sichere Fuß- und Radwege gibt. Ich möchte mich dafür einbringen, dass dies in unserer Kommune ausreichend berücksichtigt wird.

 

Zu einer lebenswerten Gemeinde gehören die Angebote der verschiedenen Vereine und Institutionen. Diese leisten hier eine wertvolle Arbeit. Dieses möchte ich so gut wie möglich unterstützen. Bürgerschaftliches Engagement ist ein wichtiger Teil für ein gutes Für- und Miteinander."

Clemens Hund

Mitglied im Technischen Ausschuss, Vertreter im Abwasserzweckverband Unteres Schussental,

Gemeinderat seit 2019.

 

Senglingen 5

88074 Meckenbeuren-Senglingen

07542/4440

 

51 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, selbstständiger Obstbaumeister.

 

"Mein Alltag und die Arbeit, mit und in der Natur, hat mich geprägt. Auf dem elterlichen Betrieb aufwachsend war ich früh mit den Herausforderungen der Natur konfrontiert. Aber auch der Verantwortung  für einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt bin ich mir bewusst. Der Erhalt von Ressourcen ist mir auch im Hinblick auf die kommende Generation ein zentrales Anliegen. In unserer Gemeinde möchte ich ein offenes, gerechtes und soziales Miteinander unterstützen."

Anna-Lena Klebinger

Mitglied im Jugendkomitee, im Komitee für Gemeindepartnerschaften und im Ausschuss für Bestattungkultur,

Gemeinderätin seit 2019.

 

Dornierstr. 15

88074 Meckenbeuren-Buch

07542/54196

 

Duale Studentin zur Wirtschaftsinformatikerin, 19 Jahre alt.

 

"Die Arbeit als Gemeinderätin bedeutet für mich ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger von Meckenbeuren zu haben. Ich möchte mich für ein lebendiges und aufgewecktes Meckenbeuren einsetzen, ein Meckenbeuren das sich auch für junge Menschen attraktiv gestaltet. Zusätzlich liegt es mir am Herzen bezahlbaren Wohnbau zu entwickeln für jedermann. Auch der öffentliche Nahverkehr ist ein großes Projekt, das dringend angegangen werde muss."

Horst Triftshäußer

Mitglied im Ausschuss für Verwaltung, Kultur und Soziales, im Strukturausschuss und Vertreter in der Gesellschafterversammlung BMG,

Gemeinderat seit 2019.

 

Ulmenweg 7

88074 Meckenbeuren-Lochbrücke

01717951328

 

Technischer Angestellter, verheiratet, 3 Kinder, evangelisch.

 

Mitglied: Musikverein Kehlen (passiv), Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club (ADFC), Allgemeiner Deutscher Automobil Club (ADAC), Goldwing Freunde Hegau Bodensee (Vorstandschaft als Kassenwart), VFB Friedrichshafen Berg und Ski Club.

 

Hobbys: Rad und Motorradfahren, Aktiver Musiker im ZFF Werksorchester.

 

"Ich sehe mich als Gemeinderat als Vertretung meiner Wähler und Bürger der Gemeinde Meckenbeuren. Es mir wichtig die Anliegen der Bürger zu vertreten, soweit es dem Allgemeinwohl dient und langfristig finanzierbar ist. Einer meiner Schwerpunkte wird die Erarbeitung und Umsetzung zukunftsweisender Mobilität sein und insbesondere von einer Strategie für die Zukunft, damit eine Lebensweise in Meckenbeuren Freude macht."